Loreley 2019

 

 FREY_23062013028

Loreley Military Tattoo 2019, Sa, 07.09.2019 19:30 Uhr

INFORMATIONEN für Menschen mit Behinderung/BARRIEREFREIHEIT

Sitzplätze für Menschen mit Behinderung (> 80%) 

(Bitte beachten Sie den neuen Eingang oberhalb des Besucherzentrums)

Die Loreley Freilichtbühne verfügt über ca. 20 Plätze für Rollstuhlfahrer/bzw. gehbehinderte Menschen. Sie befinden sich in zwei erhöhten Bereichen. Von dort hat man eine gute Sicht auf die Bühne, gleichzeitig ist man nahe an den behindertengerechten Toiletten, den Verkaufsständen und den Ein- u. Ausgängen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dort jedoch nur ein (1) Begleiter Platz finden kann. Werden nicht alle Behindertenplätze genutzt kann selbstverständlich auch ein zweiter Begleiter den Bereich betreten, Vorrang haben jedoch Menschen mit Behinderungen und deren Begleitpersonen.

 

Ticketkauf

Bitte beachten sie, dass für die Loreley Freilichtbühne Tickets für Menschen mit Behinderungen bzw. Rollstuhlfahrer auf Grund der Topografie nur begrenzt verfügbar sind. Geben Sie daher beim Ticketkauf an, wenn die Tickets für Menschen mit Behinderungen bzw. Rollstuhlfahrer bestimmt sind. Bitte beachte Sie, dass aus Sicherheitsgründen nur gesondert ausgewiesene Tickets Menschen mit Behinderungen (> 80%)  bzw. Rollstuhlfahrer zum Eintritt berechtigen.

 

Anfahrt und Parkplatz

Die Parkplätze an der Loreley Freilichtbühne für Menschen mit Behinderungen bzw. Rollstuhlfahrer befinden sich am Besucherzentrum der Loreley, ca. 200 m vom Eingang entfernt, dort ist auch der Einlass für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung. Die Zufahrt zu den Parkplätzen erfolgt über die Straße auf dem Loreley Plateau. Bitte halten Sie bei der Fahrt Ihren Ausweis und ihre Eintrittskarte bereit. Die Ordner weisen Ihnen den Weg.

 

Eingang

Bereits am Eingang  werden MmB/Rollstuhlfahrer mit gesonderten Tickets von unseren Ordnern bzw. vom Sanitätsdienst in Empfang genommen und begleitet. Wenn Sie einen eigenen Begleiter haben, ist diese Unterstützung meist nicht notwendig, Sie können sich aber gerne mit den Helfern vor Ort über die Lage der Sanitätseinrichtungen orientieren und ggf. Wünsche oder Unterstützung für sich beanspruchen.

Wenn Sie eine Begleitperson mitbringen (Ticker erforderlich), hat diese ebenfalls stets Zugang mit Ihnen, also sowohl beim Eingang als auch zum Gastbereich. Behindertengerechten Toiletten sind vorhanden.

 

Fazit

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen, stressfreien Aufenthalt in unserem Hause.

Barrierefreier Zugang

Die Bühne ist ebenerdig zugängig, so dass Sie mit Ihrem Rollstuhl problemlos die Veranstaltung besuchen können. Mit dem Erwerb einer Sondereintrittskarte für Rollstuhlfahrer über den den Veranstalter und gegen Vorlage Ihres Behindertenausweises erhalten Sie das Durchfahrtsrecht zu den Behindertenparkplätzen direkt vor der Freilichtbühne und in der Nähe des gesonderten Eingangs zur Bühne. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass zur Nutzung der Parkplätze und der Rollstuhlfahrerplätze die Karten im Vorverkauf erworben werden müssen. Andernfalls können wir Ihnen keine Platzgarantie gewähren.

Bitte haben Sie ebenfalls Verständnis dafür, dass diese Plätze Personen mit stärkerer Gehbehinderung vorbehalten sind und jeweils nur eine Begleitperson erlaubt ist, sofern in Ihrem Ausweis der Vermerk B vorhanden ist.

Shuttle-Bus und Fähre loreley Sankt Goarshausen

Shuttle-Bus und Fähre Loreley St. Goarshausen

Shuttle Service für Besucher von Events und Festivals auf der Loreley Freilichtbühne

Die Loreley-Freilichtbühne betreibt keinen eigenen Shuttle-Service für Besucher von Events.

Der Shuttle Service wird durch die Firma Martin Becker GmbH & Co. KG aus Altenkirchen betrieben.

Bei Veranstaltungen auf der Freilichtbühne setzt der Betreiber Shuttle-Busse ein, die etwa zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung von St. Goarshausen zur Loreley fahren. Auch nach der Veranstaltung fahren zusätzliche Shuttle-Busse von der Loreley nach St. Goarshausen, bis die letzten Besucher das Veranstaltungsgelände verlassen haben. Die Kosten hierfür betragen für die einfache Fahrt 3,50 € und für die Hin. – und Rückfahrt 5,50 €.

Bitte beachten Sie, dass bei erhöhtem Shuttle-Betrieb Entlastungshaltestellen eingerichtet und angefahren werden – diese sind ausgeschildert.

Die Fahrpläne zu den einzelnen Veranstaltungen können unter  www.mb-bus.de eingesehen werden.

Über den Shuttle Service hinaus verkehrt die Linie 535 täglich ab 08:47 Uhr bis 19:00 Uhr. Die Kosten für die Tageskarte betragen 6,10 € (Zonentarif VRM), die einfache Fahrt 3,00 € (Zonentarif VRM).

Alle Busse sind laut Betreiber barrierefrei. (siehe auch www.mb-bus.de)

Bei Veranstaltungen ist die Loreley Freilichtbühne in Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften und dem Shuttle Service um einen optimalen Verkehrsfluss bemüht. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es dennoch zu Verzögerungen im Shuttle-Betrieb kommen kann.

Der Shuttle – Betreiber  bittet Sie, in Ihrem Interesse den Fahrpreis passend bereit zu halten um Verzögerungen beim Kassieren zu vermeiden.

Sollten Sie Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an den Shuttle – Betreiber: info@mb-bus.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Loreley Fähre

Die Fähre zwischen St. Goar und St. Goarshausen passt an Konzerttagen den Fahrplan an und fährt länger, d.h. nach Konzertende wird die letzte Fahrt dem abreisenden Verkehr angepasst.

Loreley Fähre

Die Fähre zwischen St. Goar und St. Goarshausen passt an Konzerttagen den Fahrplan an und fährt länger, d.h. nach Konzertende wird die letzte Fahrt dem abreisenden Verkehr angepasst.